Bioresonanz im Vitalfeld

Insbesondere in der heutigen Zeit ist unser Organismus einer Vielzahl von Belastungen ausgesetzt, zum Beispiel Stress, Krankheitserregern, Schadstoffen und sonstigen Umwelteinflüssen. Diese krankmachenden Belastungen kann der Organismus bis zu einem gewissen Maß kompensieren; übersteigen sie einen individuellen Schwellenwert, kommt es zu Beschwerden wie Allergien, Hauterkrankungen, Pizerkrankungen und Schlafstörungen, um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Die Bioresonanztherapie stellt dem Organismus zum einen Energie zur Verfügung (Energieaufbau), und aktiviert somit die Selbstheilungskräfte des Körpers. Im Idealfall geschieht dies, ehe es zu Krankheitssymptomen kommt. Zum anderen können bereits bestehende Beschwerden behandelt werden: Ausleitungsbehandlung bei chronischen viralen oder bakteriellen Behandlungen oder Pilzerkrankungen, nach Antibiotikatherapien, bei Allergien oder Akutbehandlung bei Schmerzzuständen, Atemwegsinfekten, insbesondere bei chronischer Nasennebenhöhlenentzündung und vielen anderen akuten Krankheitsbildern.

 

Nähere Informationen finden Sie in der Patienten-Informationsbroschüre an der Anmeldung. Da die Kosten - je nach Behandlungsplan - differieren, erfolgt die Abrechnung dieser Leistung nach Absprache.

 

ACHENFELDSTR. 14 · 82467 GARMISCH-PARTENKIRCHEN · TEL. (0 88 21) 37 40 · FAX (0 88 21) 7 40 11