Vorsorgeuntersuchungen

U2: 3. - 10. Lebenstag

Bei der U2 zwischen dem 3. und 10. Lebenstag gilt das besondere Interesse dem Gewicht und dem Allgemeinzustand Ihres Kindes. Diese Untersuchung erfolgt meistens auch noch in der Klinik, aber auch manchmal schon beim Kinderarzt in der Praxis. Hat Ihr Baby die Umstellung gut überstanden? Trinkt und verdaut es normal? Hat sich eine Neugeborenen-Gelbsucht entwickelt?

 

Weitere Maßnahmen im Rahmen der U2: Aufklärung der Eltern über die Gabe von Vitamin K (wichtig für die Blutgerinnung) und Vitamin D (wichtig für den Calcium-Einbau in die Knochen. Falls bei Ihrem Kind durch die Hebamme noch kein Blut für den Stoffwechseltest (Früherkennung angeborener Stoffwechsel-Erkrankungen) abgenommen wurde, wird dies ebenfalls im Rahmen der U2 durchgeführt. Bei Kindern, welche die U2 noch in der Klinik erhalten, wird außerdem ein Screening auf angeborene Hörstörungen durchgeführt.

 

Weitfelderstraße 12 · 82467 GARMISCH-PARTENKIRCHEN · TEL. (0 88 21) 37 40 · FAX (0 88 21) 7 40 11