Vorsorgeuntersuchungen

U4: 3. - 4. Lebensmonat

Bei der U4 möchten wir von Ihnen wissen, ob Ihr Baby schon lächeln und Gegenstände in den Mund stecken kann. Wir überprüfen, ob Ihr Kind zugenommen hat und gewachsen ist und führen wieder eine Ganzkörper­untersuchung mit entwicklungs­neurologischer Kontrolle durch. Sollten die Hüften bei der U3 noch eine Unreife gezeigt haben - dies ist bei sehr vielen Kindern der Fall und kein Grund zur Sorge - wird noch mal ein Hüftultraschall durchgeführt. Jetzt wird in der Regel mit den Impfungen begonnen.

 

Es ist uns sehr wichtig, mit Ihnen gemeinsam eine individuelle Impfentscheidung zu treffen und wir werden Sie im Rahmen der U4 erstmals ausführlich über Impfungen beraten. Dieses Thema wird insbesondere in letzter Zeit in den Medien kontrovers diskutiert. Dies verunsichert junge Eltern oftmals sehr. Wir werden versuchen, mit Ihnen zusammen den für Ihr Kind besten Impfplan zu erstellen. Wenn Sie Ihr Kind gar nicht impfen lassen wollen, sagen Sie uns bitte Bescheid.

 

 

 

Weitfelderstraße 12 · 82467 GARMISCH-PARTENKIRCHEN · TEL. (0 88 21) 37 40 · FAX (0 88 21) 7 40 11